Unsere qualifizierten Trainerinnen helfen Ihnen gerne bei allen Fragen rund ums Westernreiten und die Bodenarbeit.

Marion Bunzel-Bernicken

ist Trainerin für Western- und Freizeitreiter. Sie besitzt sowohl eine klassische als auch eine Westernreitausbildung. Marion berät gerne auch reitweisenübergreifend bei der Ausbildung von Pferd und Reiter.

Der Unterricht richtet sich nach den Wünschen und Zielen des Reiters. Diese können so unterschiedlich sein wie die Persönlichkeiten der Pferde und der Reiter.

Wichtig sind Marion vor allem Geduld, Humor, Abwechslung, Disziplin und Fairness gegenüber dem Partner Pferd. Reiten soll Freude machen für Pferd und Reiter – und das mit möglichst leichten und feinen Hilfen.

Marion erteilt Einzelunterricht (eigenes Pferd Voraussetzung), Bodenarbeit, Longen- und Doppellongenarbeit sowie ggf. Beritt der Pferde.

Sie gibt keine Bedienungsanleitung. Ihr Ziel ist es vielmehr, aufbauend auf gefestigten Grundlagen, dem Reiter einen sicheren, selbstständigen und fairen Umgang mit dem Pferd zu vermitteln.

 

Sie erreichen Marion Bunzel-Bernicken für Fragen und Terminabsprachen unter 0179-4710862.


Rebecca Hopp

hat neben der klassischen Dressur auch viele Erfolge im Westernreiten. Sie bietet eine Ausbildung für den Reiter bis zur Turnierreife in allen Westerndisziplinen.

Bei einem Umstieg von Englisch auf Western oder Western auf Englisch finden Sie in Rebecca Hopp die ideale Ansprechpartnerin. Gerne übernimmt Sie auch den Beritt Ihres Pferdes.

 

Sie erreichen Rebecca Hopp unter 0172-7021754, siehe auch www.rebeccahopp.de


Manuela Schuber

ist ausgebildete Pferdetrainerin für Bodenarbeit (via equi), Tierheilpraktikerin (Paracelsus) und APM-Therapeutin (Akupunktmassage nach Penzel). Sie organisiert auch spezielle Kurse, z.B. Verladetraining mit Bernd Hackl, usw.

 

E-Mail an: schubema@web.de